Von Dinosauriern und Ameisenzüchter…

Von Dinosauriern und Ameisenzüchter…

In unserem letzten Clown- Workshop in Langenalb ging es ganz schön verrückt zu. Diesen wunderschönen Bericht hat unsere gute Fee Hula geschrieben! <3

Ludo hat es nicht leicht. Als professioneller Stummfilmsänger sind die Jobangebote begrenzt, daher versucht er sich jetzt erst einmal als Assistent bei Dinosaurier-Operationen. Kastania ist dagegen als Ameisenzüchterin sehr erfolgreich – reißenden Absatz finden vor allem ihre Kreuzungen in Landesfarben…
Quelle: Evangelische Kirchengemeinde Langenalb-Marxzell
Und Zolo hat tausend Talente, so kann er zum Beispiel alle Instrumente der Welt spielen – und das natürlich gleichzeitig. Sie müssen sich nicht wundern: Wir befinden uns in einem Clown-Workshop mitten in Langenalb. In unserem Gemeindehaus fand im November bereits zum zweiten Mal ein Kurs für Jugendliche und Erwachsene statt, die Lust hatten, sich mit ihrem schauspielerischen und komischen Talent auszuprobieren. Was das mit Kirche zu tun hat? Die Hälfte der Einnahmen aus dem Workshop fließen in die Arbeit unserer Gemeinde. Und die Fröhlichkeit, die unsere Teilnehmer zukünftig hoffentlich noch stärker verbreiten werden, gibt es umsonst. Mömbele arbeitet in der Altenpflege. ElShalom möchte Kinder im Krankenhaus besuchen. Aus Lili wird einmal eine berühmte Schauspielerin – so viel ist jetzt schon klar. Und Hula bringt jede Woche ihre Mutter zum Lachen – und überwindet so, wenn auch nur für einen kleinen Moment, die Grenzen der Demenz.
Spaß am Spielen war im Workshop gefragt und eine Menge Improvisationstalent: So wurde ein Laserstrahl durchs Gemeindehaus gezippt (oder gezappt), die Clowns durften an einem Bankett für „die Königin!“ teilnehmen und anschließend aus einem Gefängnis ausbrechen (und nein, das Eine hatte nichts mit dem Anderen zu tun). Wunderbar geleitet wurde der Workshop von „Momo und Lelo“, die es verstanden, ihre große Liebe zu dieser Kunst weiterzugeben und den Teilnehmern so schnell alle Unsicherheiten zu nehmen. Wir bedanken uns bei diesen wirklich außergewöhnlichen Dozenten und bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern (von 17 bis 78 Jahren!), die mit so viel Energie und Freude in dieses Wochenende gekommen sind: Liebe Mimi, Lola, ElShalom, Bubi und Ludo, Kastania, Zolo, Lola zwei, Mömbele – ihr seid einfach klasse!
Eine große Umarmung und vielen lieben Dank an unsere gute Fee und an alle Teilnehmer! Das wars?! Auf gar keinen Fall! Unser nächster Workshop in Langenalb findet 1./2. Februar 2020, jeweils 14-16 Uhr statt. Bei Interesse melden euch unter clownworkshop-langenalb@gmail.com

One Response

  1. Hula, die gute Fee says:

    Ihr Lieben, Danke – einmal mehr – für eure großartige Arbeit und den unglaublich schönen Workshop in Langenalb! Wir können es kaum erwarten, dass ihr wiederkommt! Und *hurra* es sind ja nur noch sechs Wochen :-))) Ihr seid einfach wunderbar!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *